fbpx

Stiftung Groupe Mutuel wird nationaler Partner von Laureus

Die Laureus Stiftung Schweiz ist im Rahmen der Förderung von sozialen Sportprogrammen auf die Unterstützung aus der
Privatwirtschaft angewiesen. Sie gewinnt für die nächsten drei Jahre mit der Stiftung Groupe Mutuel einen neuen nationalen Partner.

Die Verpflichtung der Stiftung Groupe Mutuel als nationaler Partner ist für die Laureus
Stiftung Schweiz ein Meilenstein. Im Rahmen dieser Partnerschaft engagiert sich der
schweizweit tätige Versicherer für eine beständige Förderung von Kindern und Jugendlichen
in der Schweiz. Dies ist gerade in der aktuell problematischen Situation, welche die COVID19-Pandemie verschuldet, wichtiger denn je. Soziales Engagement und insbesondere die
Sicherung des Wohls von Kindern und Jugendlichen war noch nie so bedeutsam wie in
den aktuellen Zeiten.

„Laureus fördert über den Sport und den damit verbundenen Werten gezielt die Integration
und Persönlichkeitsbildung von Kindern und Jugendlichen und deren physische und
psychische Gesundheit. Diese Mission unterstützen wir bei der Stiftung Groupe Mutuel zu
hundert Prozent. Wir freuen uns, gemeinsam mit Laureus unserem Nachwuchs unter die
Arme zu greifen.“ sagt Thomas Boyer, CEO der Groupe Mutuel.

Martin Wittwer, National Director der Laureus Stiftung Schweiz, ist glücklich über die
bevorstehende Zusammenarbeit mit dem Versicherer. „Die Stiftung Groupe Mutuel als
Partner zu gewinnen ist grossartig. Ein Unternehmen, das sich für die Gesundheitsförderung
einsetzt, kann die Mission von Laureus authentisch leben und weitergeben, und damit einen
wichtigen Beitrag für die Förderung von Kindern und Jugendlichen in der Schweiz leisten.“

 

 

Die Stiftung Groupe Mutuel setzt sich im Rahmen ihres neuen Engagements als nationaler Partner der Laureus
Stiftung Schweiz für soziale Sportprojekte für Kinder und Jugendliche in der Schweiz ein.

 

Laureus Stiftung Schweiz
Das Ziel der Laureus Stiftung Schweiz ist es, mit Hilfe des Sports Kindern und Jugendlichen
ein positives und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.
Über den Sport und den damit verbundenen Werten fördert Laureus gezielt die Integration
und Persönlichkeitsbildung von Kindern und Jugendlichen und deren physische und
psychische Gesundheit. Dabei steht nicht die Leistung im Zentrum, sondern die Freude am
Sport und das gemeinsame Erlebnis. Die Stiftung fördert junge Menschen, die Unterstützung
brauchen – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion, sozialer Schicht oder
gesundheitlichen Einschränkungen.

Laureus fördert in sozialen Sportprojekten jährlich mehr als 10‘000 Kinder in der Schweiz.
Das Engagement von über 20 Botschaftern wie Fabian Cancellara, Nino Schurter und Nicola
Spirig dient den Kindern und Jugendlichen als grosse Motivationsspritze. Die Laureus
Foundation Switzerland wurde 2006 von IWC Schaffhausen als Teil der internationalen
Stiftung Laureus Sport for Good gegründet.

 

 

Quelle: https://www.groupemutuel.ch/de/Groupe-Mutuel/Medien-Kommunikation/Portal-fur-Medien/Mitteilungen.html

No More Posts