Sofort eine Offerte für Ihr E-Bike und Velo einholen!

Finden Sie die richtige Versicherung für einen umfassenden Schutz Ihres Velos.

Mit einer Veloversicherung schützen Sie Ihr Velo oder E-Bike nicht nur gegen Diebstahl. Je nach Anbieter kann die Versicherung auch die Deckung bestimmter Reparaturkosten, einen Fahrrad-Rechtsschutz oder Unfallschäden beinhalten. Besonders bei teuren Fahrrädern ist eine Veloversicherung sehr sinnvoll und erspart Ihnen im Ernstfall viel Ärger.

Leistungsumfang der Veloversicherung

Die gedeckten Risiken könne sich im Einzelnen je nach Versicherungsgesellschaft unterscheiden. In der Regel sind folgende Risiken gedeckt:

  • Diebstahl und Raub
  • Diebstahl von einzelnen Teilen
  • Beschädigungen durch Verkehrsunfälle
  • Reparaturkosten
  • Verlust durch den Besitzer
  • Vandalismus, böswillige Beschädigung

Sorglos Veloversicherung

Mit Insurance 360 finden Sie die Versicherung, die bestens für Sie geeignet ist. Wenn Ihr Velo oder E-Bike gestohlen wird, wird der Neupreis ausgezahlt. Bestimmte Reparaturen werden übernommen. Auch kann Lieferungs- und Abholkosten übernommen werden. Ausserdem kann die Versicherung einen Fahrrad-Rechtsschutz und kostenlosen telefonischen Support beinhalten.

Haftpflichtversicherung

Eine Veloversicherung beinhaltet die gesetzliche Haftpflichtversicherung des Eigentümers und gilt damit als eine Erweiterung der privaten Haftpflichtversicherung. In der Regel sind Ansprüche Dritter so wie Regressansprüche nicht durch die Veloversicherung gedeckt.

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Gendermedizin und die Gesundheit der Frau am Arbeitsplatz: kaum genutztes Potenzial

Lausanne, 28. November 2022. Tech4Eva ist eine in der Schweiz einzigartige Innovationsplattform. Die zweite Ausgabe dieses FemTech-Beschleunigungsprogramms war ein voller Erfolg. Tech4Eva ist aus einer Partnerschaft zwischen der Groupe Mutuel und dem EPFL Innovation Parkentstanden. Bei dem vor Kurzem durchgeführten Event lag der Fokus auf der Gendermedizin undder Gesundheit der Frau am Arbeitsplatz. 28 Startups

41 Prozent wollen Zahlungskürzungen für Ärzte, wenn Behandlung nicht wirkt

Martigny, 23. November 2022. Eine neue repräsentative Umfrage der Groupe Mutuel zeigt, dass über die Köpfe der Patienten «hinwegbehandelt» wird. Fast zwei Drittel wurden noch nie zu ihrer Zufriedenheit nach einer Behandlung befragt. Die Mehrheit der 15- bis 29-jährigen bekommen keine Generika verschrieben. Wer ist schuld am Prämienanstieg? Wurden Schweizerinnen und Schweizer schon unnötig medizinisch

Inspiriert. Durch Sie. Die neue Kommunikationskampagne der Vaudoise

ZUSAMMENFASSUNG Seit Ende Januar ist unsere neue Kommunikationskampagne in der ganzen Schweiz zu sehen. Die neue Kampagne sprüht vor Originalität, Modernität und Spontaneität und vermittelt die genossenschaftlichen Werte der Vaudoise. Das sind Maureen, Luca und Ben, die Gesichter unserer neuen Werbekampagne. In der Kampagne werden ihre inspirierenden Geschichten authentisch und unkompliziert erzählt. Mit diesen Geschichten