fbpx
Versicherungen

Die AXA beabsichtigt eine Beteiligung an der führenden Schweizer Tierversicherung Epona

Die AXA Versicherungen AG und die führende Schweizer Tierversicherungs-Genossenschaft Epona haben im April dieses Jahres eine Vereinbarung unterzeichnet. Diese sieht eine Beteiligung der AXA an der von der Genossenschaft Epona neu gegründeten Tochtergesellschaft Epona AG vor, nachdem die Genossenschaft ihr Tierversicherungsgeschäft auf diese übertragen hat.

Diese Transaktion unterliegt gewissen Voraussetzungen, unter anderem der Zustimmung durch die Generalversammlung der Epona und der Genehmigung der FINMA, welche beide bis Herbst 2021 erwartet werden.

Eine Beteiligung an der Epona AG bietet der AXA die Möglichkeit, in den Tierversicherungsmarkt einzusteigen. Gemeinsam beabsichtigen die AXA und die Epona, ihre Kräfte zu bündeln, um in diesem Bereich Synergiepotentiale zu nutzen und bestehende Vertriebskanäle weiter auszubauen.

Themen


Über die AXA

Rund zwei Millionen Kundinnen und Kunden in der Schweiz vertrauen auf die Expertise der AXA in der Personen-, Sach-, Haftpflicht-, Rechtsschutz- und Lebensversicherung sowie in der Gesundheits- und beruflichen Vorsorge. Mit innovativen Produkten und Dienstleistungen rund um Mobilität, Gesundheit, Vorsorge und Unternehmertum sowie einfachen, digitalen Prozessen steht die AXA ihren Kundinnen und Kunden als Partnerin zur Seite und ermutigt sie mit ihrem Markenversprechen «Know You Can», auch in herausfordernden Situationen an sich selbst zu glauben. Dafür setzen sich rund 4500 Mitarbeitende sowie die 3000 Kolleginnen und Kollegen im Vertrieb persönlich ein. Mit über 340 Geschäftsstellen verfügt die AXA über das schweizweit grösste Vertriebsnetz in der Versicherungsbranche. Die AXA Schweiz gehört zur AXA Gruppe und erzielte 2020 ein Geschäftsvolumen von CHF 5,7 Mia.

Quelle: https://www.axa.ch/content/dam/axa/newsdesk-de/#/pressreleases/die-axa-beabsichtigt-eine-beteiligung-an-der-fuhrenden-schweizer-tierversicherung-epona-3107167

No More Posts